Schriftgröße +-
 
'.Image.'

Medienecho

Am 08.08.2017 wurde ein Fernsehbericht über „Schatzhaus Österreich“ in „heute mittag“ vom ORF2 gesendet.

Zum TV-Beitrag klicken Sie bitte auf das u.a. Bild:

***

Kurierbeilage vom 06.07.2017:
Zur Beilage klicken Sie bitte auf das Foto.


 

***

"Schatzhaus Österreich" zu Gast in Wien Heute
Filmbeitrag Copyright: ORF

Am 30.6.2016 wurde ein Fernsehbericht über „Schatzhaus Österreich“ im Palmenhaus  in „Wien heute“ 19.00 Uhr, gesendet.



***

Schlagzeilen:
Am 17.05.2016, 19.00 Uhr erschien in „Tirol heute“ ein Fernsehbericht über „Schatzhaus Österreich“ in Innsbruck.

Am 18.05.2016 berichteten „Radio Tirol“, die Tiroler Tageszeitung und die Tiroler Ausgabe der Kronenzeitung über „Schatzhaus Österreich“.

Am 30.06.2016 wurde ein Fernsehbericht über „Schatzhaus Österreich“ im Palmenhaus  in „Wien heute“, 19.00 Uhr, gesendet (s. Video oben).

***
 
"Schatzhaus Österreich" zu Gast in der Residenz der Japanischen Botschaft in Wien
Fotos Copyright: Schatzhaus Österreich

„Schatzhaus Österreich“ war am 13. Juli 2016 zu Gast in der Residenz der Japanischen Botschaft in Wien. Der Verein erhielt von Makoto Taketoshi, japanischer Botschafter in Österreich, für das Gärtnern im japanischen Garten in Schönbrunn sowie für den kulturellen Austausch zwischen Japanern und Österreichern eine belobigende Urkunde und, das muss auch erwähnt sein, ein ausgezeichnetes Sushi-Buffet. „Wir werden den japanischen Garten gemeinsam weiter pflegen“, war der Tenor dieses beglückenden Nachmittags, bekräftigt durch Botschafter Makoto Taketoshi und der Präsidentin von „Schatzhaus Österreich“, Eva Klimek.


Präsidentin „Schatzhaus Österreich“ Dr. Eva Klimek, Botschafter Makoto Taketoshi

***

Unsere erste Vereinsfeier vom Schatzhaus Österreich 2015 - im Palmenhaus!
Fotos Copyright: Hannes Holzer

Das Große Palmenhaus in Schönbrunn gehörte am Abend des 9. Dezembers 2015 nur den Mitgliedern des Vereins „Schatzhaus Österreich": ein nächtlich imposantes wie imperiales Ambiente, in dem rund 40 „Schatzis“ voller Spaß und Ambition ihre Gartenerfahrungen ausgetauscht haben! Die Österreichischen Bundesgärten sagten mit Zyklamen danke und sorgte gemeinsam mit dem Verein für Speis und Trank! Gefeiert wurde die erfolgreiche erste Saison des Projektes „Gartenschätze“. Sie bilanziert mit rund 1350 freiwillige Arbeitsstunden in den Wiener Gärten Schönbrunn, Belvedere, Augarten, Volks- und Burggarten  – auch mit Unterstützung der Japanischen Botschaft im Japanischen Garten in Schönbrunn. „Wir machen im Jahr 2016 noch intensiver weiter“, so lautet das Versprechen fürs Jahr 2016.



Vereinsfeier Schatzhaus Österreich 2015










 Vielen Dank für die tollen Fotos lieber Hannes...!

***

Bilanz Gartenschätze „Schatzhaus Österreich“ 2015.
Zur PDF-Datei klicken Sie hier:

Bilanz Schatzhaus Österreich 2015

***

Das Buch heißt „50 Dinge, die ein WIENER getan haben muss“.
Autorinnen: Alexandra Gruber, Marliese Mendel. Pichler Verlag
ISBN 978-3-85431-702-9.
Auch hier sind wir mit 4 Seiten vertreten. Herzlichen Dank an unsere Autorinnen!
Zum Lesen klicken Sie bitte auf das Buch.


***

NGO Freiwilligenmesse in Wien:
„Schatzhaus Österreich“ war auf der diesjährigen Freiwilligenmesse im Wiener Rathaus am Wochenende 5./6.9. präsent und dabei sehr erfolgreich. Wir hatten Kontakte zu gut 100 Menschen, die sich für unser Projekt interessiert haben. An unserem Stand waren auch die Politiker: Sozialminister Hundsdorfer und Harry Kopietz, Präsident des Wiener Landtages.



***

SCHATZHAUS ÖSTERREICH "Urban Gardening"
(Gärtnern in der Stadt) -
ein Filmbeitrag von Servus-TV, gesendet am Donnerstag, 04.06.2015:


***

Wien "Heute" Ausgabe vom 04.08.2015:

Japans Botschafter gartelt mit!

***

Kurierausgabe vom 13.06.2015:

Gärtnern für die Stadt
Der Verein Schatzhaus Österreich unterstützt die Österreichischen Bundesgärten bei ihrer Arbeit. Immo hat 3 Freiwillige Helfer einen Tag lang begleitet.
Zum Lesen klicken Sie einfach auf das Bild.

 ***

"Urban Gardening" im Augarten am 04. Mai 2015Foto: BMLFUW/Florian Köfler

Am 4. Mai 2015 wurde das Projekt „Gartenschätze“ von „Schatzhaus Österreich“ bei einer Pressekonferenz im Wiener Augarten medial aus der Taufe gehoben. Der Minister für Land- und Forstwirtschaft, Andrä Rupprechter, legte für die Fotografen selbst Hand an und erklärte sich spontan bereit, förderndes Mitglied des Vereins zu werden.

***